Zurück zur Übersicht



Kinostart in Bozen
Die Südtiroler Presse hat am internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts, am 27.1.2015 breit über unseren Film berichtet. Alle maßgeblichen Medien haben den Film "Tote lügen nicht" vorgestellt und teilweise auch kommentiert.

In der Tageszeitung Dolomiten hat Helmut Groschup einen Kommentar verfasst. Groschup meint, dass das Thema eigentlich unverfilmbar ist. Ich habe das als Kompliment verstanden, aber auch so,  dass er meint dieses Grauen sei nicht darstellbar. Ja, da hat er recht. Es ist 1 : 1 nicht darstellbar, aber die Erzählungen der Angehörigen der Opfer, die sachliche Darstellung dieser Todesmaschinerie, verbunden mit den Bildern der Opfer, die keine Nummern mehr sind, sondern im Film ein Gesicht, einen Namen und eine Geschichte bekommen, die lassen das Grauen langsam in die Köpfe der Menschen schleichen.

Helmut  Groschup schreibt in seinem Kommentar: "Was durch den Film ans Tageslicht kam, ist mehr als bedrückend, unbeschreiblich und schwer zu ertragen, vor allem, wenn man die Protagonisten kennt."

Schlussendlich entsteht der Film In den Köpfen der Menschen. Das haben wir beabsichtig und das haben wir  schon einige Male von Kinobersuchern gehört. Es gibt so viele Aussagen, so viele Dilemmas, so viele Fragen, die jeden von uns irgendwie betreffen. Und wenn das Ende des Films eine Brücke zum JETZT schlägt, dann kommt auch die Grundbotschaft ins Heute. NORM. AUSGRENZUNG. Wörter, die Haltungen beschreiben. Haltungen, die auch in vielen von uns vorhanden sind. Es erschüttert uns, weil das Große sich im Kleinen spiegelt. Nein, nicht in der grauenhaften, brutalen, menschenverachtenden Dimension. Im Kleinen, im Alltäglichen kommt es zum Vorschein.

Helmut Groschup schreibt vom Schweigen der Nachkriegsgeneration und er meint weiter,  dass die Toten von Hall, ein kleiner Teil, der von den Nazis ermordeten Bürger, den Lügen ein Ende bereitet haben. Wenn unsere Film das tatsächlich kann, dann haben wir viel erreicht.

Der Film wird vom 29.1. - 4.2.2015 um 18.15 Uhr im Filmclub in Bozen gezeigt.

Kinostart in Bozen Kinostart in Bozen Kinostart in Bozen Kinostart in Bozen
Kommentieren

Zurück zur Übersicht